Radsport-Training

The Sufferfest - Videotraining für echte Freaks

 
0.0
 
1.8 (14)
Bewertung schreiben
The Sufferfest - Videotraining für echte Freaks

Training

Trainingstyp
Indoortraining

Radsport muss nicht immer auf der Straße stattfinden, bei einigen unter uns hat auch das Rollen- und Ergometertraining einen Reiz - solange das Kopfkino mitspielt. Unterstützung dafür gibt es inzwischen mit einer ganzen Reihe neuer Profi-Videos aus Tour de France und anderen Rennen mit kompletten Trainingsprogrammen....

Wer schon einmal sein Training von der Straße ins Haus verlegt hat, kennt diese Situation wahrscheinlich: Rolle, Spinningrad oder Ergometer aufgebaut, Handtuch drunter weil man Indoor wie blöd schwitzt, Getränke in Reichweite, "Höllentour" in den DVD-Player unsd los gehts. Großes Kino, wer den ganzen Film auf dem Rad bleibt. Zweiter Tag: Rad aufgebaut, Ventilator gekauft, noch mehr Getränke am Mann, Höllentour auf dem Schirm - nach 15 Minuten gegen diverse andere DVDs gewechselt, nach 30 Minuten Feierabend...



An dieser Stelle könnte das Thema schon vorbei sein, wenn wir die Fraktion der Online-Gamer der virtuellen Radrennen über Tacxs und Elite mal außer Acht lassen, die auch ihre Berechtigung haben. Um es kurz zu machen: Daheim fehlt die Ablenkung auf dem Rad und es fällt ungleich schwerer lange Grundlageneinheiten oder Kraftphasen durchzuhalten. Dabei helfen Videos von Tour de France und Co. sicher, spätestens aber in der nächsten flachen Passage mit wertvollen Informationen über die berühmte Käserei im Dorf da unten und dem Hubschrauber-Rundflug über Schloss Bimmeling sinkt der Wille zum Durchhalten wieder. The Sufferfest ist vielleicht eine Option für mehr Kino auf dem Rad.

 

The Sufferfest - Werde ein Ritter der Leidensrunde

Ein Besuch der Facebook-Seite von The Sufferfest lohnt sich, denn die hier verlinkten Fotos und Videos von zu Rittern ernannten Leidenskriegern machen unmissverständlich klar, worum es hier geht: Leiden und Qualen, aber auch paraxisnahes Training mit Videoberieselung. Dieses spaßige Promo-Video verdeutlicht das Vorhaben.

 

Inzwischen gibt es 13 Videos zwischen 20 und 160 Minuten mit recht unterschiedlichen Szenarien und Trainingsabläufen. Alle Videos basieren auf einem dem Indoor-Cycling (Spinning) im Fitness-Studio sehr ähnlichen und abwechslungsreichen Trainingsprogramm. Je nach Thematik des Videos geht es also in die Berge mit kraftraubenden Attacken, schnell über die Landstraße und im Sprint auf die Ziellinie zu oder auch durch viele Intervalle geprägt hektisch durch das Renngeschehen. Die Anweisungen für Tempiwechsel, das Stehen auf dem Rad oder Attacken und deren Länge wird jeweils in das Video eingeblendet, während das Renngeschehen zumeist aus Szenen großer Rennen wie Tour de France, Giro d'Italia, Vuelta de Espana, Paris-Roubaix, Fleche-Wallone, Liege-Bastogne-Liege, Dauphine und selten auch aus Cross-Rennen, MTB-Events oder Bahnweltmeisterschaften besteht.

 

Video-Qualität

Vor allem die älteren Videos haben nicht immer die optimale Qualität. Immerhin stammen die Szenen von TV-Übertragungen und enthalten eher keine HD-Auflösung, zuweilen fällt die Bildqualität vor allem auf großen Displays arg ab. Da die als mp4 versendeten Daten aber jede Menge Szenen verschiedenster Rennen enthalten, sind solche Ärgernisse meist nur von sehr kurzer Dauer. Neuere Videos wie The Wretched, There is No Try oder Blender enthalten sehr gutes HD-Material und machen atmosphärisch wirklich viel Spaß.

Der Ton

Wie vom Training im Studio gewohnt, ist die Trainingseinheit von Musik untermalt. The Sufferland verzichtet dabei auf bekannte Künstler um teure Lizenzgebühren zu sparen und nutzt unbekanntere Pop- und Rock-Bands, sowie auch einiges an frei erhältlichem Trance & Techno-Material. Die Komponente des taktgleichen Tretens wie es Indoor-Cycler auf Standrädern kennen, fällt dabei leider unter den Tisch - wäre sicher in Zusammenhang mit dem Videomaterial auch extrem schwierig zu realisieren gewesen. Die Musik ist durchweg gut und professionnel, muss aber nicht jeden Geschmack treffen.

Das Training der Sufferlandrians

Eignet sich The Sufferland nun auch für Grundlagentraining? Natürlich lässt sich jedes Video auch für GA-Training nutzen, dann sind die Traineranweisungen einfach zu ignorieren und ein möglichst langes Video auszuwählen.

Preise

Die Videos gibts als Download je nach Länge zwischen 7.99 und 13.99 US-Dollar. Die meisten liegen bei 12.99 US-Dollar und laufen in etwa eine Stunde. Der Download-Link kommt direkt nach Bezahlung per Mail.

 

Fazit zu The Sufferland

Eine tolle Idee und größtenteils wirklich professionell umgesetzt. Wer Interesse hat, schaut sich erst einmal die Demo-Videos an. Hervorragender Support, schnelle Reaktion und außerdem ist die US-Seite größtenteils auch in deutscher Sprache verfügbar. Man merkt an jeder Stelle dieses Projekts, dass hier eine Idee in der Szene eingeschlagen ist und sich inzwischen eine nicht mehr kleine Schar Masochisten an sich selbst vergeht. Uns hats überzeugt!

Schließen wir diesen Test mit dem Motto der Sufferlandrians: IWBMATTKYT (I will beat my ass today to kick yours tomorrow)

Benutzerkommentare

14 reviews

 
(2)
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
 
(11)
Gesamtwertung 
 
1.8  (14)
Zeige alle Einträge View most helpful
Already have an account?
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamtwertung
Kommentare
mxttbyshvj
Gesamtwertung 
 
1.0

whanbdzdmjoh.mfbhvf, http://www.wcshjixtme.com/ pjyuwqmzfq

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
ufrlnbtxqs
Gesamtwertung 
 
1.0

omievdzdmjoh.mfbhvf, http://www.wrjfbhoqxh.com/ idpznalupe

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
xwwfwrlkdu
Gesamtwertung 
 
1.0

anwksdzdmjoh.mfbhvf, http://www.rilglrtfwh.com/ ryzcqljujm

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
ppcywleuyf
Gesamtwertung 
 
1.0

sfgzudzdmjoh.mfbhvf, http://www.ielcedemyy.com/ ehkrnwazqj

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
oqmexrvcrs
Gesamtwertung 
 
1.0

mpkuqdzdmjoh.mfbhvf, http://www.crpsclxhwj.com/ yqliodtpho

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
gxvmfpvkde
Gesamtwertung 
 
1.0

qztnwdzdmjoh.mfbhvf, http://www.jjshrhzrlf.com/ peqodbbizv

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
xhanwkloxh
Gesamtwertung 
 
1.0

ulzdvdzdmjoh.mfbhvf, http://www.yecisbxidt.com/ cagrxoizcr

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
zeqwxcprib
Gesamtwertung 
 
1.0

counndzdmjoh.mfbhvf, zxntfztgfw

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
kzqfgreffi
Gesamtwertung 
 
1.0

edkgtdzdmjoh.mfbhvf, efnpsgvoea , [url=http://www.xasgauthxt.com/]zijxvdqbmq[/url], http://www.lcffzuwxpz.com/ efnpsgvoea

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
tsftrhtexs
Gesamtwertung 
 
1.0

bczotdzdmjoh.mfbhvf, pawaofiryy , [url=http://www.ylukzjeslc.com/]zrcwhwbnib[/url], http://www.ibjboudcug.com/ pawaofiryy

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Alle Kommentare ansehen

Autoren-Info Training

Sebastian KaindlSebastian Kaindl
Diplom Sportwissenschaftler
bei Kaindl Athletic System

 

Lukas SchnitzerLukas Schnitzer
Sportwissenschaftler im Masterstudium
und Ausbildung zum Radsporttrainer.